Saison 2019 /2020

Die Mannschaften für die neue Saison sind zusammengestellt und  wie wir hoffen, etwas schlagkräftiger aufgestellt, wie in der abgelaufenen Saison.

Bei den beiden Damen - Teams gibt es wenig Änderungen..die

Damen 1 spielen weiterhin in der Verbandsoberliga Süd und sie beginnen ihre Punktspiele in der Aufstellung Karen, Danny, Claudia und Petra am Sa. den 21.09. um 18:00 Uhr zuhause gegen Wildpoldsried. Die

Damen 2 spielen nun in der Bezirksoberliga Oberbayern Mitte und können auf bewährte Spielerinnen zurückgreifen. Die

Jugendmannschaft spielt in der Bezirksklasse C, Gruppe 6 von München Ost. Die

Herren 1 tritt in der Landesliga Südsüdwest an und beginnt ihre Punktspiele bereits am Sa. den 14.09. ab 15:00 Uhr gegen Schwabhausen und um 19:00 Uhr gegen Thalkirchen im Heimspiel in der Gymnasiums - Turnhalle. Es gibt hier keine Neuzugänge, also setzt man auf Bewährtes...Die

Herren 2 haben sich für die Bezirksliga 2 Ost, Oberbayern Mitte neu sortiert: Hier stößt aus der 1. Herren Oliver dazu und als Neuzugang von Weißblau Allianz darf Van Loi begrüßt werden. Die

Herren 3 treten in der Bezirksklasse A, Gruppe 3, Mü. Ost an und haben gleich 9 Spieler für diese Mannschaft gemeldet.. eine viel versprechende Konstellation...Die

Herren 4 dürfen sich, ebenfalls mit 9 Spielern,  in der Bezirksklasse B, Gruppe 5, Mü. Ost beweisen. Auch hier stehen die Vorzeichen auf positiv. Die

Herren 5 haben das größte Spielerpotential, sie treten in der Bezirksklasse C, Gruppe 6, Mü. Ost mit 11 Aktiven an.. eine Ersatzspielersuche muß hier nicht durchgeführt werden...Die

Herren 6 spielt in der Bezirksklasse D, Gruppe 5, Mü. Ost als 4 er- Mannschaft, das Ziel hier ist der Klassenerhalt.

Allgemein ist zu berichten, daß wir leider noch möglicherweise die komplette Saison in der Gymnasiumshalle spielen dürfen, da die Mehrzweckhalle am Haidgraben mit ihrer Fertigstellung der umfangreichen Sanierungsarbeiten im Verzug ist. Leider deshalb, weil die Punktspiele unter der Woche auf 3 Tischen parallel ausgetragen werden müssen, da um 22:00 Uhr dort das "Licht ausgeht" und wir auch deshalb nicht jedem Spieler die gleiche Aufmerksamkeit schenken können. Eine etwas ungewohnte Situation..