Damen 2 sind Meister

Saisonabschluß - Wochenende in  Haiming / Burghausen

Nach einem langen Kopf-an-Kopf-Rennen sollte sich die Meisterschaft in der 1. Oberbayernliga Ost für unsere 2. Damenmannschaft erst am allerletzten Spieltag entscheiden. Nachdem der TTC Aßling fast die ganze Saison die Tabelle anführte, hatten die Ottobrunner Damen am Samstag den 5. April beim SV Haiming den Sprung auf Platz 1 selbst in der Hand.

Gesagt, getan ! Angereist mit allen 6 Mädels ...und reichlich Verpflegung...konnten wir dieses Abschluß-Spiel ohne Probleme und recht deutlich mit 8:1 für uns entscheiden. Damit war der Tag aber noch lange nicht zu Ende ! Schließlich hatten wir was zu feiern .. und eine Mannschaftskasse zu leeren !

  

Da die Haiminger leider nicht mehr mit uns weggehen konnten (wir hoffen aber auf ein nächstes Mal !), fuhren wir ins nahegelegene Burghausen, bezogen unser Hotel und gönnten uns dann im Ristorante Palazzo ein phantastisches Abendessen. So gestärkt, verlegten wir die Aufstiegs-Party schließlich in die Burghausener Kultbar "S´ Achterl", wo wir bei der dortigen Apres-Ski - Party erfolglos versuchten, die Reste unserer Mannschaftkasse aufzubrauchen. Trotz langer bzw. kurzer Nacht zeigten wir uns am nächsten Tag dennoch wieder sportlich, wenn auch in einer gänzlich anderen Disziplin:

  

Wie man sieht, hat uns dieses Saisonabschluß-Wochenende also auf jeden Fall rundrum Spaß gebracht...

Und wie schrieb unser Spielgruppenleiter so schön im Abschlußbericht: " Wie ich aus sicherer Quelle erfahren habe, hat sich die Meisterfeier bis in den frühen Morgen hingezogen - mit dem gleichen Einsatz sollte auch der Klassenerhalt in der nächsten Saison zu schaffen sein...."

 

 Wir werden uns Mühe geben, Tommy ! Lächelnd